Kundenkonto

Um eine Test-ID zu registrieren, müssen Sie zuerst ein Benutzerkonto erstellen, und dieses über einen Link in der E-Mail aktivieren.

Seroepidemiologische Studie zur bundesweiten Verbreitung von SARS-CoV-2 in Deutschland

Die Studie CORONA-Monitoring bundesweit (RKI-SOEP-Studie) untersucht Bioproben in einer deutschlandweiten Bevölkerungsstichprobe auf SARS-CoV-2-IgG-Antikörper und SARS-CoV-2-RNA, um aktuelle oder durchgemachte Infektionen du identifizieren. Die Studie ermöglicht auch das Erkennen von SARS-CoV-2-Infektionen, die bislang unentdeckt blieben. Erhobene Daten werden mit vorhandenen SOEP-Daten verknüpft. dadurch können auch soziale und gesundheits­bezogene Unterschiede im Infektions­status untersucht werden. Ziel der Studie ist zum einen, den Bevölkerungsanteil, bei dem IgG-Antikörper gegen SARS-CoV-2 nachgewiesen werden, nach Alter und Geschlecht zu differenzieren. Weiterhin wird der Umfang unerkannter SARS-CoV-2-Infektionen festgestellt sowie Risiko- und Schutzfaktoren für eine SARS-CoV-2-Infektion im Hinblick auf sozio-ökonomische, demographische und gesundheitsbezogene Faktoren untersucht. Mit den Ergebnissen der Studie sollen Voraussetzungen für die Untersuchung der langfristigen Folgen einer Infektion mit SARS-CoV-2 geschaffen werden. Auch hat die Studie einen Stellenwert als Ausgangspunkt für eine deutschlandweite Analyse der zeitlichen Entwicklung in der Verbreitung von Antikörpern gegen SARS-CoV-2. Zudem sollen die Ergebnisse der Studie die Planung von Impfstrategien und nicht-pharmakologischen Maßnahmen zur Eindämmung der COVID-19-Epidemie unterstützen. Ein Studienprotokoll steht zum Download bereit.


Quelle:

Robert Koch Institut:

https://www.rki.de/DE/Content/Gesundheitsmonitoring/JoHM/2021/JoHM_Inhalt_21_S01.html


JoHM S1/2021 Studienprotokoll zu Download:

Download Hier